Das drüsige Springkraut


Diese Pflanze habe ich zum ersten Mal vor einigen Jahren im Urlaub in Bayern wahrgenommen. Ein schwerer, süßer Duft lag in der Luft. Ich dachte an Mirabellen und konnte keinen Baum dazu finden. Dann fielen mir die großen Pflanzen in Bachnähe auf….richtig von hier kam es…Bienen und hummeln scheinen wie verrückt nach den Blüten zu sein. Auch bei uns an den Bächen zu finden. Leider muss man sagen, denn das drüsige Springkraut verdrängt durch seine starke Verbreitung die einheimischen Gewächse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.