Die Landesgartenschau Landau …ein Magnet für Insekten


Eine Landesgartenschau sollte natürlich nicht nur für uns Menschen interessant sein. Auch die Insekten dürfen sich hier wohl fühlen. Von einigen Blüten scheinen Biene und Co. sogar magisch angezogen zu werden. Während an manchen Blumen so gut wie kein Tier zu finden ist, biegen sich andere schon fast unter der Last ihrer 6-beinigen Besucher.
„Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“, so heißt es. Soweit sollten wir GärtnerInnen es natürlich nicht kommen lassen. Es gibt sehr viele wunderschöne Einjährige, Stauden und auch Zwiebelblumen, die unsere fleißigen Gartenhelfer ernähren. Dafür übernehmen diese dann die Bestäubung unserer Nutzpflanzen. Im Internet z.B. auf den Seiten des BUND gibt es hierfür viele Anregungen. Da ist für jede Gartengröße oder auch für den Balkon etwas dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.