Die vielleicht älteste Topfpflanze der Welt ?


1773 hat sich der Palmfarn auf den Weg von Südafrika nach England gemacht und lebt in der geschützen Umgebung im Kew Garden. Diese Pflanzen können 2500 Jahre alt werden, leider gibt es trotz dieser Tatsache nur noch wenige Exemplare in der „Freiheit“. Wie viele Königinnen/ Könige diese hier wohl noch erleben wird ?
Im Palmenhaus gab es neben vielen anderen Nutzpflanzen noch diese Sternenfrucht zu bewundern. Ungewohnt für mich, wie die Frucht so am Stamm heranreift.
Die hübsche Madagascar Periwinkle wird in ihrer Heimat als Heilpflanze genutzt. Ihre Inhaltsstoffe sind von unschätzbarem Wert im Kampf gegen Leukämie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.