Erinnerungen an Espelette


Traditionell wird am heutigen Tag, dem 15.2., in Espelette ausgesät. Der Piment d’Espelette ist ein sehr bekanntes und beliebtes Gewürz. In Espelette werden viele Häuser mit den aneinander gereihten Früchten geschmückt. Die Chilis trocknen dabei und sehen auch noch hübsch aus. Ich habe mir im letzten Jahr bei meinem Urlaub im Baskenland Saatgut besorgt und bereits vor einem Monat ausgesät. Am Wochenende werden die Sämlinge pikiert. Aber auch heute werde ich noch ein paar Samen aussäen, um zu sehen, ob es einen Unterschied gibt. Im vergangenen Jahr hatte ich eine sehr ordentliche Ernte an Snackpaprika und anderen Chili-Sorten. Nun freue ich mich schon sehr auf diese Früchte, die auch unter dem Namen Gorria geführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.