Fehlschläge


Es wäre natürlich jetzt leicht für mich zu sagen „Es war alles ein großer Erfolg.“ Und für die Sackbepflanzung könnte ich das auch zu 80 Prozent unterschreiben.
Aber so einfach möchte ich es mir nicht machen.
Das Saatgut aus Mali hat zwar gut gekeimt und die Pflanzen sind gewachsen aber eine Ernte? Fehlanzeige.

Der Mais ist zwar beachtlich gewachsen aber er blüht nicht. Und auch die Bohnen sind hübsch anzusehen aber es gibt keine Früchte, da wären wir wohl verhungert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.