Kartoffelauflauf im Römertopf

Kartoffelauflauf Römertopf
Kartoffelauflauf Römertopf

Meinen Römertopf habe ich bisher nicht wirklich im Einsatz gehabt. Das soll sich jetzt ändern. Begonnen habe ich mit einem Kartoffelauflauf ( für 4 Personen) …weiteres wird folgen…
Der Römertopf muss als erstes gewässert werden (mindestens 10 Minuten)
1500 Gramm Kartoffeln schälen und sehr dünn schneiden (das Schneiden habe ich meiner Küchenmaschine überlassen)in eine Schüssel geben
50 ml Milch dazugeben sowie Salz, Pfeffer und Muskat
1 Zwiebel und
2 Knoblauchzehen feinschneiden und zu den Kartoffeln geben, schön vermengen
300 Gramm Rahmspinat auftauen
300 Gramm Kirschtomaten halbieren und zum Spinat geben, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben
100 ml Milch mit
200 ml Sahne in einer Schüssel vermischen
200 Gramnn Schafskäse würfeln und mit
4 Eiern zu der Milch-Sahne-Mischung geben
Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben

Den Römertopf mit Olivenöl einfetten
Ungefähr die Hälfte der Kartoffeln auf den Boden geben, schön verteilen.
Darauf kommt nun die Spinat Tomaten-Mischung.
Darauf wieder die restlichen Kartoffeln verteilen.
Zum Schluss über alles die Milch-Sahne-Mischung gießen.
In den kalten Ofen schieben.
Bei 180 Grad Umluft ca. 80 Minuten backen, dann den Deckel entfernen und nochmals ca. 10 Minuten backen, damit der Auflauf etwas Farbe bekommt. Bitte ab und zu die Kartoffeln „testen“, ob sie die gewünschte Konsistenz haben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.