Knoblauchsrauke-Pesto

Knoblauchsrauke
Knoblauchsrauke

Was ist ein Unkraut ? Ich mag diese Bezeichnung eigentlich nicht wirklich. Knoblauchsrauke fällt für die meisten wohl darunter. Vor einigen Jahren habe ich mir ein Töpfchen gekauft, mittlerweilen hat sie sich an einigen Stellen im Garten ausgesät. Ich lasse sie gewähren. Falls sie irgendwo stört, wird sie entfernt und zu einem Pesto verarbeitet, am besten vor der Blüte :

Knoblauchsrauke-Pesto
250 g Knoblauchsrauke sammeln, unter fließendem Wasser abspülen, trocknen dann die Blätter in einen hohen Behälter füllen.
100 ml Traubenkernöl dazugeben und mit einem Pürierstab pürieren.
100 g geriebener Parmesan und
100 g Walnusskerne dazugeben und ebenfalls pürieren. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken.
In ein Glas füllen und mit Öl bedecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.