Mannheimer Dreck

Mannheimer Dreck
Mannheimer Dreck

Schon seit Kindheitstagen begleitet mich diese Leckerei… Gibt es bei uns in Mannheim das ganze Jahr über zu kaufen, aber passt durch die Gewürze und das Orangeat sehr gut in die Weihnachtszeit !

Das Rezept wie folgt, es dauert ein wenig, da der Teig zwischendurch mal trocknen muss, aber es lohnt sich !

100 gr zerbröselter Marzipan
100 gr gemahlene Haselnüsse
100 gr gemahlene Mandeln
100 gr zerbröckelte Löffelbiskuits
100 gr klein gewürfeltes Orangeat
30 gr Mehl
10 gr Kakaopulver
2 Teelöffel Lebkuchengewürz und
100 ml Sahne
mit den Händen gut vermengen.
150 gr Eiweiß mit
150 gr Zucker
zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Masse mit einem Esslöffel auf
25 Backoblaten mit 70 mm Durchmesser verteilen.
5 Stunden oder über Nacht trocknen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste
15 Minuten Ober-/Unterhitze backen und dann abkühlen lassen.
Das Gebäck zuerst mit
heller Kuvertüre dann mit
dunkler Kuvertüre überziehen.
Hält sich angeblich 2 bis 3 Wochen in einer verschlossenen Dose …. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.