Waterlily house Kew Gardens


Brillenträger aufgepasst… im Seerosenhaus beschlägt uns die Brille erst einmal, aber dann kann man einen genauen Blick auf die wunderschönen Pflanzen werfen.
Natürlich gefallen die zarten Blüten von z.B. Nymphea Tropic Sunset, richtig beeindruckend sind allerdings die riesengroßen Blätter der Victoria Amazonica.
Im Internet gibt es reichlich Bilder, auf denen Kleinkinder oder kleine Tiere zu sehen sind, die auf diese Blätter gesetzt werden, um ihre Tragkraft zu demonstrieren.
Als begleitende Kletterpflanzen finden sich hier u.a. Aristolochia elegans und Passiflora foetida.
Bei all den schönen Nympheas fällt mir dann wieder ein, dass ich es wohl in diesem Jahr wieder nicht nach Giverny in Claude Monets Garten schaffe….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.