Wo kann ich mich hier festhalten?

Auf der Suche nach Halt befindet sich hier gerade die Scheibengurke ( Cyclanthera pedata). Die Triebe können 6 Meter lang werden. Nach einer relativ unscheinbaren Blüte bilden sich Früchte, die am besten sind, wenn sie bis zu 4 cm groß sind. Dann können sie auch roh gegessen werden. Falls sie doch zu groß wurden, höhlt man sie aus ( die schwarzen Samen sind nicht unbedingt ein Genuss) und brät sie mit anderem Gemüse ein wenig in der Pfanne an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.